Das Unternehmen

Die e.GO MOOVE GmbH ist ein Tochterunternehmen der e.GO Mobile AG, 2018 in Aachen gegründet. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Entwicklung eines Elektrokleinbus, der ab 2020 in Serie produziert wird. Die Plattform des Fahrzeuges ist mit einem großen PKW vergleichbar und universell ausbau- und einsetzbar. Zum einen als People Mover für den Öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV), zum anderen als Cargo Mover für private und gewerbliche Transportaufgaben.

Die Mission

Das Handeln der e.GO MOOVE GmbH besteht darin die urbane Mobilität durch elektrische Mobilitätskonzepte neu zu denken und neu zu gestalten. Das langfristige Ziel ist es, Schadstoff- und Lärmemissionen wie CO2, CO und NOX in den Städten zu reduzieren und den Stadtverkehr effizienter zu gestalten.

Die Mission ist es, Vekehrswege zu entlasten, Verkehrsströme zu optimieren und die Straßennutzung und Passagierlast von Fahrzeugen zu verbessern.

Das Handeln der e.GO MOOVE GmbH besteht darin die urbane Mobilität durch elektrische Mobilitätskonzepte neu zu denken und neu zu gestalten. Das langfristige Ziel ist es, Schadstoff- und Lärmemissionen wie CO2, CO und NOX in den Städten zu reduzieren und den Stadtverkehr effizienter zu gestalten.

Die Mission ist es, Vekehrswege zu entlasten, Verkehrsströme zu optimieren und die Straßennutzung und Passagierlast von Fahrzeugen zu verbessern.

Die Produktion

Die erste Prototypenserie wurde bereits gefertigt und wird derzeit in Pilotprojekten eingesetzt. Das Produktionswerk wurde am 23. März 2020 an die e.GO MOOVE GmbH übergeben. Hier können bis zu 15.000 e.GO Mover im Einschichtbetrieb pro Jahr produziert werden. Das Grundstück befindet sich in unmittelbarer Nähe zu Werk 1 der e.GO Mobile AG, in dem das Elektroauto e.GO Life bereits gebaut wird.

Die erste Prototypenserie wurde bereits gefertigt und wird derzeit in Pilotprojekten eingesetzt. Das Produktionswerk wurde am 23. März 2020 an die e.GO MOOVE GmbH übergeben. Hier können bis zu 15.000 e.GO Mover im Einschichtbetrieb pro Jahr produziert werden. Das Grundstück befindet sich in unmittelbarer Nähe zu Werk 1 der e.GO Mobile AG, in dem das Elektroauto e.GO Life bereits gebaut wird.